Fischfachgeschäft

Garantiert ohne Gräten

Im Laufe der Jahre hat sich das Ehepaar eine große Kundschaft für Spezialitäten aufgebaut. Neben Seelachs und Kabeljau liegen im Binnenland eher selten angebotene Fische wie Wolfsbarsch und Seeteufel. Um den Kunden grätenfreie Filets garantieren zu können, schneidet Dieter Jakob sie selbst und kontrolliert jedes vom Großhändler vorgeschnittene Stück, bevor es in die Theke gelegt wird.

“Wenn ich Filet anbiete, muß es sauber sein. Der Kunde erwartet auch vom Fleischer, daß keine Knochen mehr im Fleisch sind, warum sollte das beim Fischhändler anders sein?”. Daß er bei soviel Aufwand etwas höhere Preise nehmen muß, akzeptieren die Kunden. “Qualität kostet Geld. Wenn die Leute deshalb extra nach Attendorn fahren, erwarten sie keinen ” billigen Jakob”.

Eigene Räucherei

Richtig komplett findet er sein Fischgeschäft erst durch den neuen Räucherofen. Im Zuge des Umbaus mußte der alte Ofen abgebaut und ein neuer, kleinerer Räucherofen angeschafft werden. So können wir die Kunden jeden Tag mit frischem Räucherfisch versorgen. “Müßte ich immer nur auf Industrieware zurückgreifen, könnte ich dem Laden gar kein eigenes Profil geben”, begründet er seine Feststellung. Kein Wunder: Nicht überall gibt es aus dem Rauch so ausgefallene Spezialitäten wie Butterfisch, Makrele mit Ananas und Käse oder geräucherte Riesengarnelen.

Das Angebot an täglich frisch geräuchertem Fisch ist im Binnenland einzigartig!

Rss Feed Tweeter button Facebook button