Gratinierte Miesmuscheln

Zutaten

Für 4 Personen

  • 2 Beutel Miesmuscheln
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/8l Weißwein
  • Salz, weißen Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Dose Tomaten (850 ml)
  • Zucker
  • Cayennepfeffer
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie (möglichst glatte)
  • 100g mittelalten Gouda
  • 1 Ei
  • 2 mittelgroße Tomaten

Zutaten

Muscheln gründlich waschen. 1 Zwiebeln schälen, vierteln und mit Lobeer,Salz,Pfeffer und Wein aufkochen. Die Muscheln in dem Sud 5 Min. kochen bis sie sich öffnen. Dann herausnehmen und ungeöffnete aussortieren. Den Sud aufheben.

Die 2. Zwiebel schälen und würfeln und im Öl andünsten.Mit Muschelsud und Tomaten ablöschen. Ca. 30 Min. einkochen. Mit Salz,Zucker und Cayennepfeffer abschmecken. Toastbrot zerbröseln. Knoblauch schälen und würfeln.

Petersilie fein hacken. Käse reiben. Brot,Knoblauch,Petersilie,die Hälfte des Käses und Ei vermengen.Tomaten würfeln. Muscheln auseinanderbrechen. Leere Hälfte wegwerfen. Kräutermasse in die Muscheln füllen. Tomaten in eine Auflaufform geben. Die Muscheln darauf setzen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Im heißen Backofen bei 200°C 15 Min. überbacken.

Unsere Weinempfehlung

  • kühler Roséwein

Rss Feed Tweeter button Facebook button